Neu geschaffene Position des Controllers wurde am europäischen Hauptsitz einer bekannten US-Automobilbank besetzt

15. September 2012 von Jens Hahn

Eine bekannte US-Automobilbank hatte entschieden, die europäische Finanzorganisation um eine zweite Führungsebene zu erweitern, um den handelnden CFO im Tagesgeschäft in den Bereichen Accounting, Compliance und Regularly Reporting zu entlasten, damit dieser weitere europäischen Aufgaben vorantreiben kann. Dies in einem anspruchsvollen wirtschaftlichen Umfeld, einer hohen Arbeitsgeschwindigkeit und einem umfangreichen internen und externen Reporting.

Da das Geschäftsmodell einer Automobilbank eng mit dem Geschäftsmodell des Automobilherstellers verbunden ist als auch die Finanzorganisation einer Automobilbank umfangreichen regulatorischen Anforderungen unterliegt und das Unternehmen aktuell eine Umstellung des Core-Bank-Systems hatte, war dem CFO wichtig, diese Anfroderungen in einer Person zu verbinden. Dies auch aus dem Hintergrund, dass der CFO selbst über keine beruflichen Erfahrungen aus der Automobilbranche verfügte.

Möchten Sie erfahren, wie wir Unternehmen bei der Besetzung von Vakanzen in der Finanzorganisation unterstützen, dann geben wir Ihnen unter Recruiting mehr Informationen.

Haben Sie den Eindruck gewonnen, dass wir Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen können, freuen wir uns, wenn Sie uns eine Nachricht im Bereich Kontakt zukommen lassen, wann und wie wir Sie kontaktieren können oder rufen uns einfach unverbindlich an.


Ich freue mich
über ein persönliches
Gespräch mit Ihnen.


+49.201.45 35 45 11

© hahn+friends 2018