Interim CFO zur Begleitung des Verkaufs eines Unternehmensbereichs bei einem US-Technologiekonzern

20. September 2012

Eine internationaler US-Technologiekonzern hat sich entschieden, einen Unternehmensteil zu veräußern und einen Interim CFO zu beauftragen, die Transaktions zu begleiten, die neuen Strukturen aufzubauen und den zukünftigen Stelleninhaber einzuarbeiten.

Da der Unternehmensteil keine rechtlich-selbständige Einheit war, erfolgte dies im Rahmen eines Carve-Outs. Während des Transaktionsprozesses wurden die Finance-Aktivitäten durch den CFO des verkaufenden Unternehmens abgebildet und sichergestellt. Die Erwerber beschlossen einen Interim CFO mit der Aufgabe zu beauftragen, den Prozess zu begleiten, damit dieser nach der Übernahme des Unternehmensteils einen funktionierenden Finance-Bereich aufbaut, um diesen dann anschließend an den zukünftigen Stelleninhaber zu übergeben.

Für die Auswahl des Interim CFOs war es wichtig, dass dieser sowohl über relevante Erfahrungen in vergleichbaren Prozessen verfügte als auch eine aktive operative Mitarbeit gewährleisten konnte.

Möchten Sie erfahren, wie wir Unternehmen bei der Besetzung von interimistischen Vakanzen in der Finanzorganisation unterstützen, dann geben wir Ihnen unter Interim Management mehr Informationen.

Haben Sie den Eindruck gewonnen, dass wir Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen können, freuen wir uns, wenn Sie uns eine Nachricht im Bereich Kontakt zukommen lassen, wann und wie wir Sie kontaktieren können oder rufen uns einfach unverbindlich an.