Interim Managerin als überbrückt Vakanz als Personalreferentin und stellt Wissenstransfer sicher

15. September 2016

Um das Tagesgeschäft während des geplanten Mutterschutzes einer geschätzten Personalreferentin sicherzustellen, entschied sich das Unternehmen für die Unterstützung druch eine interimistische Personalreferentin. Neben dem zeitnahen Wissenstransfer und der Sicherung des Tagesgeschäfts war auch ein zusätzliches Projekt im Scope dieser Aufgabe.

Bei der Auswahl der Interim Managerin war der Personalleiterin wichtig, dass die Kandidatin eine proaktive Arbeitsweise und Erfahrungen aus einer vergleichbaren Aufgabe besitzt sowie über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache in der Kommunikation mit den Schnittstellen verfügt.